Warum sollen Sie sich auf dem spanischen Markt für landwirtschaftliche Maschinen interessieren?

Die Anmeldungen von Landmaschinen haben im Jahr 2016 fast 4% in Spanien erhöht. Besonders durch die Zunahme der Anzahl von Traktoren, etwa 1.000 mehr als im Jahr 2015.

Aber wie es üblich in den letzten 10 Jahren ist, ist es bemerkenswert, die hohe Zahl von Änderungen der Eigentumsverhältnisse von gebrauchten Traktoren, die mehr als die der neuen Registrierung verdoppeln.

Zwischen 2007 und 2012 wird eine deutliche Abnahme beobachtet. Jedoch hat im 2013 diesen Trend umgekehrt und wurde die Erholung in der Zeit von 2014 bis 2016 bestätigt.

Spanische Marktdaten:

  • Im Jahr 2016 gab es 27.372 Traktoren, die Besitzer gewechselt. Die überwiegende Mehrheit der Transaktionen wurden zwischen Traktoren über 20 Jahren (15.797 Traktoren in diesem Bereich).
  • Die Zahl der gebrauchten Erntemaschinen verdreifacht gegenüber den neuen. 1.213 Transaktionen wurden im 2016 durchgeführt und 504 Einheiten haben über 20 Jahre.
  • Es wird erwartet, dass im Jahr 2016 Spanien wieder eine Ausnahme wäre, im Gegensatz des Französischen oder deutschen Marktes, die ca. 9% gesunken wurden.
  • Umsätze von Landmaschinen in Europa waren während 2016 niedriger als im Vorjahr. Mehr Traktoren im Jahr 2016 als im 2015 wurden nur in Deutschland, Österreich, Belgien und Spanien von allen Ländern des CEMA-Netzwerkes verkauft.
  • Im Jahr 2017 werden die Verkäufe von Mähdreschern weiter reduziert werden, vor allem in Frankreich.
  • In Bezug auf Landgeräte sind Sprüher und Spritzer die einzigen Geräte, deren Umsätze im Jahr 2016 erhöht haben, aufgrund der großen Zunahme in Spanien und in geringerem Maße auch Italien.

Diese Daten sind für ausländische Unternehmen interessant, wie beispielsweise bei A1-Traktor, einem deutschen Unternehmen, das eine breite Palette an Gebrauchtgeräten anbietet: „Für uns ist Spanien aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Landmaschinen ein attraktiver Markt. gebrauchte Qualität. Agronet ist ein ernstes Portal, das uns die Möglichkeit bietet, unsere Maschinen in höchster Qualität zu präsentieren „, sagt Gaspar Marín, Sales Manager Spanien und Lateinamerika.

Ebenso manifestiert es das dänischer Herkunft Unternehmen Nueva Casa Grande. Es ist ein spezialisierter Händler für die Importierung neuer Geräte und für gebrauchte Landmaschinen. Olga Lemoine sagt als verantwortlich für Spanien:

“Wir sind besonders auf dem spanischen Markt interessiert:

  • Es gibt eine einzigartige Gelegenheit, um neue Technologien in der Landarbeit einzuführen.
  • Es besteht ein genereller Bedarf, um den Boden möglichst wenig zu beschädigen.
  • Die spanische Landwirtschaft muss die alten Muster freizugeben, um sie Effizienz und Rentabilität zu gewinnen.
  • Und schließlich (aber darum nicht weniger wichtig) wollen wir hochwertige und technologische fortschrittlichste Produkte zum besten Preis auf dem internationalen Markt einführen.

Alle oben genannten erklärt, warum die Zahl der ausländischen Unternehmen, die in Spanien verkaufen wollen, aber warum haben wir Angst, eine Maschine heraus zu kaufen?

Wenn man eine Landmaschine kauft, nehmen viele Leute an, dass die beste Wahl zu einem lokalen Händler zu gehen ist, einen schnellen Einkauf machen und so schnell wie möglich zu arbeiten. Welches ist logisch, aber ist immer die beste Wahl?

Experten-Unternehmen, die mit Agronet arbeiten, wie New Casa Grande oder A1-Traktor, beraten Kunden die folgende:

  • Das erste ist, das Internet zu nutzen und die Maschine zu finden.
  • Prüfen Sie, ob es eine Person oder ein Unternehmen ist, und ob der Verkäufer Sie mit dem Transport helfen können.
  • Es wird empfohlen, die Gebrauchtmaschinen zu sehen, wie alle Gelegenheit. Mindestens fragen Sie nach Fotos der Maschine im Detail an.
  • Wenn Sie in Europa kaufen wollen, ist es notwendig, die EU-Mehrwertsteuer zu haben.
  • Die Sprache des Verkäufers zu sprechen oder andernfalls Englisch wird mehr Türen öffnen.
  • Für Geräte von beträchtlichen Wert fragen Sie den Händler einen Bericht über den technischen Zustand der Maschine, von einem anderem unabhängigen Unternehmen vorgelegt.
  • Es wird empfohlen zu konsultieren, gewöhntes Unternehmen zu exportieren, weil sie anderem zusätzliche Optionen bieten: die Maschine physisch oder durch Videos sehen, den Transport zu erleichtern, Montage und Inbetriebnahme, Ersatzteilversorgung oder Zertifizierung EU-Garantie und Fabrik.

In www.agriocasion.com können Sie Maschinen aus verschiedenen Ländern suchen, wie Spanien, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Großbritannien , Belgien und Portugal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Basic information on data protection
Responsible MORE THAN HOSTING S.L.L. +info...
Purpose Gestionar y moderar tus comentarios. +info...
Legitimation Consent of the concerned party. +info...
Recipients Automattic Inc., EEUU to spam filtering. +info...
Rights Access, rectify and delete data, as well as some other rights. +info...
Additional information You can read additional and detailed information on data protection on our page privacy policy.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.